Mentor - Digitales Lesen

So wie jeder Mensch individuelle Interessen und Vorlieben hat, ist auch das Lernverhalten eines/r Jeden komplett unterschiedlich. Um die präsenten Lesestunden noch bunter und ansprechender gestalten zu können, steht uns neben den bereits verwendeten Büchern und Leselernhilfen die Welt der neuen Medien mit einem großen Angebot offen. Mit speziell ausgewählten Apps, die sich durch motivierende Technik und animierte Hilfestellungen auszeichnen, versuchen wir, auf die Kinder und Jugendlichen zuzugehen und ihnen so das Lesenlernen zu erleichtern. Um das digitale Angebot sinnvoll und flexibel integrieren zu können, werden die interessierten Leselernhelfer und Leselernhelferinnen im Umgang mit Tablets und Apps geschult. Dies geschieht in Zusammenarbeit mit dem MENTOR Bundesverband e.V.im Rahmen des Projekts „Digitaler Treffpunkt der Generationen“, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Im Rahmen einer intensiven 3-teiligen Fortbildung werden den maximal 12 Teilnehmenden iPads, die mit Unterstützung der lagfa Bayern angeschafft werden konnten, zur Nutzung vor Ort und zuhause zur Verfügung gestellt. Neben der Schulung werden sie außerdem in den ersten Wochen des praktischen Einsatzes individuell durch eine Expertin betreut.

Das Ziel dieses Projekts ist es, den Leselernhelferinnen und Leselernhelfern ein weiteres Werkzeug für ihre Lesestunden an die Hand zu geben und den Kindern und Jugendlichen entgegenzukommen, so dass sich im optimalen Fall beide Parteien gegenseitig unterstützen können.

Unsere aktuellen Termine für die Fortbildungen finden Sie hier